Informationen zum Studienbeginn Germanistik im Wintersemester 2022/23: Herzliche Einladung zur Starthilfe Germanistik am 6. und 7. Oktober 2022!

Liebe Studienanfänger:innen der Germanistik,

Sie haben zum Wintersemester 2022/23 Ihren Studienplatz im Fach Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum angenommen. Ich freue mich, dass Sie sich bei der Studienfachwahl für die Germanistik entschieden haben, und heiße Sie im Namen des Germanistischen Instituts sehr herzlich willkommen!

Damit Sie möglichst gut und reibungslos in Ihr Studium starten können, laden wir Sie herzlich zu unserer Erstsemestereinführung „Starthilfe Germanistik“ am 6. und 7. Oktober 2022 ein; Ihre Teilnahme an diesen beiden Starthilfe-Tagen verstehen wir als verpflichtend.

  • Am Donnerstag, 6. Oktober 2022, begrüßen wir Sie um 10.00 Uhr im Hörsaal H-GD 20 und stellen Ihnen das Studienfach Germanistik und seine Teilfächer vor. Im Anschluss treffen Sie andere Studierende in Ihrem Starthilfe-Tutorium: einer kleinen Arbeitsgruppe unter Leitung einer:eines erfahrenen Tutor:in. Sie lernen außerdem Institut und Campus räumlich kennen, erhalten grundlegende Informationen zur Organisation Ihres Germanistik-Studiums und planen Ihr erstes Semester am Germanistischen Institut.
  • Am Freitag, 7. Oktober 2022, informieren wir Sie über unsere Beratungsangebote und die Tätigkeit des Fachschaftsrats Germanistik. Im Starthilfe-Tutorium lernen Sie digitale Tools rund um Ihr Studium und dessen Organisation kennen; Sie erfahren zudem ganz konkret, wie Sie sich für die verpflichtenden Veranstaltungen Ihres ersten Semesters anmelden müssen. Ein gemeinsamer Ausklang ist nachmittags mit dem Fachschaftsrat Germanistik auf dem Campus geplant.

Da sich die Voraussetzungen aufgrund der Corona-Situation rasch ändern können, achten Sie bitte auf Ankündigungen auf unserer Homepage: http://www.germanistisches-institut.de/

Alle wesentlichen Informationen für Ihren Studienstart erfahren Sie bei der Starthilfe – eine individuelle Beratung vor Aufnahme des Studiums ist ausdrücklich nicht erforderlich!

Starthilfe-Kurs in Moodle nutzen?

Damit Sie auf die Informationen im Moodle-Kurs zugreifen können, müssen Sie sich zunächst mit Ihrem bei der Immatrikulation automatisch angelegten Konto bei der Moodle-Plattform der Ruhr-Universität anmelden: https://moodle.ruhr-uni-bochum.de/

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung die Login-ID, die Sie bei der Immatrikulation erhalten haben, und das Passwort, das Sie dazu gewählt haben.

Zum konkreten Starthilfe-Kurs in Moodle, in dem ab Anfang September 2022 alle für Sie wichtigen Informationen bereitstehen, können Sie sich demnächst anmelden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie kurz vorher von unserem Starthilfe-Team, das Sie per E-Mail erreichen: germanistik-starthilfe@rub.de

eCampus & Anmeldung zu den obligatorischen Grundkursen?

Bei Ihrer Immatrikulation haben Sie eine LoginID erhalten, mit deren Hilfe Sie auch an Ihr RUB-E-Mail-Postfach gelangen. Mit dieser LoginID und ggf. mithilfe Ihres Smartphones für die Authentifizierung können Sie sich bei der Plattform eCampus anmelden, mit der Sie Ihr Studium organisieren:
https://www.ruhr-uni-bochum.de/ecampus/ecampus-webclient/login_studierende.html

Über eCampus melden Sie sich für Ihre Veranstaltungen an. Auch für die Anmeldung zu den obligatorischen Grundkursen in der Germanistik, die zwischen dem 6. Oktober 2022, 10.00 Uhr, und dem 11. Oktober 2022, 18.00 Uhr, möglich ist, müssen Sie eCampus nutzen! Alle Infos dazu erhalten Sie in der Starthilfe.

Fragen?

Bei dringlichen und wichtigen Fragen vor dem 6. Oktober 2022 oder bei Fragen, die in den Tutorien nicht beantwortet werden können, wenden Sie sich bitte per E-Mail an germanistik-starthilfe@rub.de oder an das Studienbüro Germanistik (germanistik@rub.de). Wir beantworten alle Anfragen; je nach Anfragezahl kann dies aber ggf. einige Zeit dauern.

Nochmals: Seien Sie herzlich willkommen an unserem Institut, wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen, und wünschen Ihnen einen guten Einstieg in Ihr Studium!

Mit den besten Wünschen für Ihren Start ins Germanistik-Studium
Dr. Daniel Händel, Geschäftsführer