Germanistisches Institut > Neuigkeiten > Sprechstunden Händel ab 11.07.2020 und in der vorlesungsfreien Zeit

Sprechstunden Händel ab 11.07.2020 und in der vorlesungsfreien Zeit

Veröffentlicht am 10. Juli 2020

Sprechstunden Dr. Daniel Händel in der vorlesungsfreien Zeit zwischen Sommersemester 2020 und Wintersemester 2020/21:

  • offene Sprechstunde (zur Durchführung vgl. hier) in der vorlesungsfreien Zeit grundsätzlich:
    • mittwochs, 16–18 Uhr: Telefonsprechstunde mit Anmeldung und Rückruf
      Bitte tragen Sie sich für einen Termin ein und geben Sie im Namensfeld sowohl Ihren Namen als auch Ihre Telefonnummer an – diese Kontaktdaten sind erforderlich und nur für Herrn Händel sichtbar, nicht für andere!
    • donnerstags, 10–12 Uhr: Zoom-Sprechstunde
      Weitere Informationen erhalten Sie über den Moodle-Kurs Sprechstundenanmeldung Händel (202x_050000). Bitte melden Sie sich dort mit dem Kennwort Termin! an, wählen Sie einen verbindlichen Termin und geben Sie einen kurzen Hinweis zu Ihrem Anliegen! Das Anliegen ist nur für Herrn Händel einsehbar. Eine Terminbuchung ist frühestens vier Wochen vor dem jeweiligen Sprechstundentermin möglich.
  • keine Sprechstunde und keine Beratung in der Zeit vom 13. Juli bis zum 11. August 2020: letzte Sprechstunde davor am 9. Juli 2020, erste Sprechstunde danach am 12. August 2020.

Bitte beachten Sie, dass Herr Händel in der o. g. Zeit vom 13. Juli bis zum 11. August 2020 (beide Tage einschließlich) nicht erreichbar ist; in dieser Zeit können ruht das Online-Verfahren für BAFöG-Formblätter. Alle Unterlagen, die per Online-Verfahren bis Donnerstag, 9. Juli 2020, vollständig eingehen, können noch rechtzeitig bearbeitet werden.

Alle Sprechstunden der Studienberaterinnen und Studienberater des Germanistischen Instituts finden Sie hier.

Bitte wenden Sie sich in dringenden, nicht selbst verschuldeten Fällen an Frau Dr. Heimgartner.

[zuerst veröffentlicht: 2020-07-01]