TriG Moodlekurs freigeschaltet

Liebe Studierende,

Sie haben sich zwischen dem Sommersemester 2020 und dem Sommersemester 2021 für Germanistik eingeschrieben – und bisher konnten wir Sie leider nicht persönlich vor Ort begrüßen, um anschließend gemeinsam auf dem Campus zu lehren und zu lernen, zu diskutieren und zu arbeiten.
Das finden wir sehr schade. Wir vermissen das Campus-Leben, das Sie noch nicht die Chance hatten kennenzulernen.
Zwar sind Studium und Lehre auch ohne räumliche Nähe zueinander möglich, doch sind wir uns alle der Einschränkungen, die das mit sich bringt, bewusst: Es fehlt an Kommunikation, vor allen Dingen auch an informellem Austausch.

Deshalb möchten Sie einladen, einander und uns auch abseits von Lehrveranstaltungen kennenzulernen, in kurzen Treffen zwischen Lehrenden und Studierenden.
Das ist kein zusätzliches Angebot zur Studienberatung; Ziel ist es vielmehr, mit Ihnen über Ihr bisheriges Studium während der Corona-Semester zu sprechen, zu erfragen, ob Ihnen der Einstieg gelungen ist und wie Sie zurechtkommen.

Das Motto der Aktion lautet:

Triff Germanist*innen.

Dazu bieten viele Lehrende des Germanistischen Instituts im Laufe des Sommersemesters über einen Moodle-Kurs ein oder zwei Termine an, zu denen Sie sich formlos anmelden können.
Sie erhalten dann von uns einen Zoom-Link zu einem einstündigen Treffen mit je einem oder einer Lehrenden und mehreren anderen Studierenden.

Wir würden Sie sehr gern besser kennenlernen und freuen uns über viele Anmeldungen!

Moodlekurs: TriG 2021 (Triff Germanist*innen) (SoSe21)
Link zum Kurs: https://moodle.ruhr-uni-bochum.de/m/course/view.php?id=37749
freigeschaltet ab: 26. April 2021
Termine für Treffen ab: 4. Mai 2021