Germanistisches Institut > Allgemein > Studentisches Fellowprogramm für Forschungsarbeiten zur digitalen Transformation an Hochschulen

Studentisches Fellowprogramm für Forschungsarbeiten zur digitalen Transformation an Hochschulen

Veröffentlicht am 24. Juli 2020

Im Rahmen der Ausschreibung „Master Lab #TheNewNormal“ hat der Stifterverband ein studentisches Fellowprogramm für Forschungsarbeiten zur digitalen Transformation an Hochschulen aufgelegt. Neben der ideellen Förderung gibt es eine finanzielle Förderung bestehend aus einer einmaligen Förderpauschale von 1200 Euro für Aufwendungen bei der Durchführung der Abschlussarbeit.

Dazu heißt es: „Das Master Lab #TheNewNormal des Stifterverbandes fördert Abschlussarbeiten zur digitalen Transformation an Hochschulen. Das Programm bietet eine Plattform für qualitativ hochwertige, innovative und wirkungsvolle Forschungsbeiträge von Studierenden und vernetzt diese untereinander sowie mit Expertinnen und Experten. Das Master Lab fokussiert dabei gezielt den wissenschaftlichen Nachwuchs und unterstützt die Sichtbarmachung von studentischer Forschung durch eine finanzielle und ideelle Förderung von Master-Studierenden für einen Zeitraum von maximal sechs Monaten.“

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.stifterverband.org/masterlab.