Foto: Pixabay, Jan Vašek


Sie wollen Ihr Studienfach oder Ihre Universität wechseln und in Bochum Germanistik oder Deutsch studieren? Wir freuen uns auf Sie!

Bitte beachten Sie dazu folgende Informationen:

  1. Wenn Sie im B.A., im M.A. oder im M.Ed. bereits germanistische Studien- und/oder Prüfungsleistungen an anderen Universitäten erbracht haben, die Sie für Ihr Studium am Germanistischen Institut anerkennen lassen möchten, können Sie die Anerkennungsmöglichkeit prüfen und sich ggf. in ein höheres Fachsemester einstufen lassen. Alle Informationen finden Sie hier im Beratungsportal Germanistik. Falls Sie in ein höheres Fachsemester eingestuft werden können, erhalten Sie auf den Seiten des Studierendensekretariats der Ruhr-Universität Bochum weitere Informationen zur Einschreibung.
  2. Im B.A. ist ein Wechsel zum Studienfach Germanistik nur möglich, wenn Sie über das Bewerbungsverfahren einen Studienplatz erhalten haben oder wenn Sie aufgrund erbrachter Studienleistungen in ein höheres als das erste Fachsemester eingestuft werden können. Informationen dazu finden Sie hier im Beratungsportal Germanistik.
  3. Für ein Masterstudium Germanistik oder Deutsch muss die Äquivalenz Ihres B.A.-Abschlusses geprüft werden.

Alle Informationen rund um das Thema Uni- und Fachwechsel („Hochschulwechsel“ bzw. „Quereinstieg“) finden Sie im Beratungsportal Germanistik.