Foto: Pixabay, StartupStockPhotos2


Das Germanistische Institut berät Sie in allen Belangen rund um Ihr Germanistik-Studium. Wir richten uns dabei speziell an folgende Zielgruppen:


Schüler:innen und Studieninteressierte ohne Studienerfahrung

Falls Sie sich für ein germanistisches Studium interessieren, wenden Sie sich bitte an Dr. Steffen Groscurth, den Leiter des Studienbüros Germanistik. Außerdem hilft Ihnen selbstverständlich das Studienbüro Germanistik weiter, außerdem der Fachschaftsrat Germanistik, die gewählte Vertretung der Student:innen am Germanistischen Institut.


Student:innen am Germanistischen Institut

Erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um Ihr Germanistik-Studium ist das Beratungsportal Germanistik. Dort finden Sie alle relevanten Informationen zu Studien- und Prüfungsorganisation, können online die Unterschrift unter bestimmte Formblätter beantragen, finden Links zu Modulhandbüchern usw. Außerdem finden Sie dort sehr ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen dazu, wie Sie Module in eCampus zusammenstellen.

Falls Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht im Beratungsportal finden, hilft Ihnen das Studienbüro Germanistik weiter.

Für konkrete Fragen zu den Teilfächern der Germanistik wenden Sie sich bitte an folgende Studienfachberater:innen; unseren Beratungsplan finden Sie als PDF im Download-Bereich:

Germanistische Linguistik

Germanistische Mediävistik

Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Fachdidaktik


Angebote für spezielle Zielgruppen: Schwerpunktberatungen und Mentoring-Programm

Über unsere Schwerpunktberatungen und das Mentoring-Programm erhalten vor allem Studierende mit folgenden Beratungsbedarfen/-wünschen Unterstützung:

  • Angebote für internationale Student:innen
  • Angebote zur Studienabschlussberatung, insbesondere für Langzeitstudent:innen
  • Angebote zur Berufsfeldorientierung

Studieninteressierte mit Studienerfahrung an anderen Universitäten im In- und Ausland und Studienfachwechsler:innen

Bei allen Fragen rund um den Wechsel von einer anderen Universität ans Germanistische Institut (Hochschulwechsel) oder zu einem Wechsel von einem anderen Studienfach zur Germanistik bzw. zu Deutsch (Quereinstieg) wenden Sie sich bitte ausschließlich an den Geschäftsführer/Kustos Dr. Daniel Händel. Informationen zu diesem Thema finden Sie auch in unserem Beratungsportal.

Falls Sie Ihren B.A.-Abschluss an einer anderen Universität erworben haben und nun im Master in Bochum weiter studieren wollen, nutzen Sie bitte die entsprechenden Verfahren zur Äquivalenzprüfung für den M.A. Germanistik bzw. zur Äquivalenzprüfung für den M.Ed. Deutsch.


Graduierte & (zukünftige) Doktorand:innen (Promotionsstudent:innen)

Falls Sie in Bochum in der Germanistik promovieren wollen, lassen Sie sich zu formalen Aspekten bitte von Dr. Steffen Groscurth beraten. Inhaltliche Beratung zu möglichen germanistischen Themen erhalten Sie an den Lehrstühlen und Arbeitseinheiten am Germanistischen Institut.

Die aktuelle Promotionsordnung erhalten Sie über die Fakultät für Philologie.