Studierende der Bochumer Germanistik präsentieren: „Fred Endrikat – lebenslänglich verrückt“: Ausstellung zu Leben und Werk im Heimatmuseum Unser Fritz

 

 

Das zum Emschertalmuseum gehörende Heimatmuseum Unser Fritz zeigt vom 27. Juni bis zum 6. Oktober 2019 unter dem Titel „Fred Endrikat – lebenslänglich verrückt“ eine Ausstellung zu Leben und Werk des Kabarettisten. Fred Endrikat (1890-1942) war der erste professionelle Kabarett-Autor aus dem Ruhrgebiet. Mit seinen Texten begeisterte er sein Publikum in ganz Deutschland.

Begleitend zur Ausstellung erscheint die Broschüre „Fred Endrikat. Dokumente zu Leben und Werk aus dem Stadtarchiv Herne“. Ausstellung und Broschüre präsentieren das Arbeitsergebnis des Proseminars „Der Kabarettist Fred Endrikat – Ein Ausstellungsprojekt“, das Dr. Joachim Wittkowski im WS 18/19 gegeben hat.

Das Heimatmuseum Unser Fritz (Unser-Fritz-Straße 108, Herne) hat dienstags bis freitags von 10 bis 13 und von 14 bis 17 Uhr, samstags von 14 bis 17 Uhr sowie sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.